Uhrzeit, Sperrungen, Aussichtspunkte Was man alles zur Sprengung des Kühlturms in Ensdorf wissen muss

Update | Ensdorf · Nächste Woche werden der Kühlturm und die über 100 Meter hohen Schornsteine des Ensdorfer Kraftwerks gesprengt. Aber wann genau? Wo werden Straßen gesperrt? Und wie kann man sich das Spektakel anschauen? Alle wichtigen Infos auf einen Blick.

Der Countdown läuft: In wenigen Tagen ist dieser Anblick Geschichte. Denn am 30. Juni wird der Kühlturm des Ensdorfer Kraftwerks gesprengt.

Der Countdown läuft: In wenigen Tagen ist dieser Anblick Geschichte. Denn am 30. Juni wird der Kühlturm des Ensdorfer Kraftwerks gesprengt.

Foto: Ruppenthal

Eine Landmarke an der Saar-Schiene im Landkreis Saarlouis verschwindet für immer von der Bildfläche: Der ikonische 120 Meter hohe Kühlturm des stillgelegten Kraftwerks bei Ensdorf im Saarland und die beiden über 150 Meter hohen Schornsteine werden am Sonntag, 30. Juni, in wenigen Minuten zu Fall gebracht. Außerdem wird eine Entstickungsanlage gesprengt. Mit vier aufeinanderfolgenden Explosionen wird Platz für neue industrielle Ansiedlungen in Ensdorf geschafft. Doch klar ist auch: Der Verlust der beeindruckenden Türme wird einer der größten optischen Einschnitte in die Landschaft seit Jahrzehnten sein.