1. Saarland
  2. Saarlouis

Sonderimpfaktion gegen Corona im Ikea Saarlouis gestartet

Noch zwei Wochen : Bei Ikea in Saarlouis kann man sich jetzt impfen lassen

Ein paar Billy-Regale, etwas Köttbullar und fix noch eine Imfpdose BionTech? Was zunächst nach einem Werbegag klingt, ist seit gestern tatsächlich im Ikea-Möbelhaus in Saarlouis möglich. Dort können alle Impf-Interessierten sich noch bis zum 12. August, montags bis samstags von 12 Uhr bis 17 Uhr, kurzfristig eine Schutzimpfung gegen das Coronavirus holen – und das ohne Termin.

Verimpft werden die Impfstoffe von BionTech und Johnson&Johnson.

Wer im Rahmen der Sonderimpf­aktion seine Zweitimpfung bekommen möchte, muss zwingend einen Nachweis über die erfolgte Erstimpfung vorweisen. Mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson ist nur eine Impfung nötig, um einen vollständigen Impfschutz gegen das Virus zu erhalten.

Vor Ort wird auch direkt der EU-weit gültige digitale Impfnachweis ausgestellt. Jeder der in Deutschland impfberechtigt ist, kann im Rahmen der Sonderimpfaktion auch geimpft werden. Die Impfberechtigung muss entsprechend nachgewiesen werden.