1. Saarland
  2. Saarlouis

Simply Unplugged im Lokschuppen

Simply Unplugged im Lokschuppen

Dillingen. Die Herbstsaison im Dillinger Lokschuppen beginnt mit der bekannten Band Simply unplugged am morgigen Samstag, 27. September. 1999 fanden sich die Musiker von Simply unplugged durch Zufall bei einer gemeinsamen Veranstaltung: Horst Friedrich, Peter Spang und Eddie Gimler

Dillingen. Die Herbstsaison im Dillinger Lokschuppen beginnt mit der bekannten Band Simply unplugged am morgigen Samstag, 27. September. 1999 fanden sich die Musiker von Simply unplugged durch Zufall bei einer gemeinsamen Veranstaltung: Horst Friedrich, Peter Spang und Eddie Gimler. Seit dieser Zeit wurde die deutsche Musikszene um eine Formation reicher, die es wie keine andere versteht, Welthits von bekannten Musikern wie Simon & Garfunkel, Eric Clapton, America, Beatles, Crosby-Stills & Nash, Eagles, auf ihre ganz besondere Art zu interpretieren. Drei exzellente Solostimmen, die auch bei Chorpassagen hervorragend harmonieren, werden ergänzt durch ein solides Fundament aus einem Akustikbass (Horst Friedrich), einer Rhythmusgitarre (Peter Spang) und Gitarrensoli (Eddie Gimler). Die jahrelange musikalische Erfahrung eines jeden Musikers spürt man von der ersten bis zur letzten Sekunde. Balladen wechseln mit fetzigen Songs. redKarten: zehn Euro an der Abendkasse oder im Vorverkauf beim Kulturamt der Stadt Dillingen, Telefon (06831) 709247. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr.