1. Saarland
  2. Saarlouis

Shiatsu-Praktiker zeigen ihre Arbeit im Asiatischen Garten

Shiatsu-Praktiker zeigen ihre Arbeit im Asiatischen Garten

Lebach. Unter dem Motto "Shiatsu bewegt" findet am Mariä Geburtsmarkt, 15. September, zehn bis 17 Uhr, im Asiatischen Garten in Lebach eine Shiatsu-Präsentation statt. Shiatsu-Praktiker aus dem ganzen Saarland möchten an diesem Tag Menschen ansprechen, die energetische Körperarbeit kennenlernen oder ausprobieren wollen

Lebach. Unter dem Motto "Shiatsu bewegt" findet am Mariä Geburtsmarkt, 15. September, zehn bis 17 Uhr, im Asiatischen Garten in Lebach eine Shiatsu-Präsentation statt. Shiatsu-Praktiker aus dem ganzen Saarland möchten an diesem Tag Menschen ansprechen, die energetische Körperarbeit kennenlernen oder ausprobieren wollen. Interessierte haben die Möglichkeit, sich kostenlos eine kurze Shiatsu-Behandlung auf dem Stuhl oder auf einer Matte geben zu lassen, um zu spüren, wie Shiatsu sich anfühlt. Im Rahmen dieser Aktion werden im Stundentakt auch Gesundheitsübungen (Dehnübungen) und einfache Qigong-Übungen (chinesische Gesundheitsübungen) gezeigt, bei denen Jung und Alt mitmachen können. Die Shiatsu-Präsentation ist eingebettet in die fünften Deutschen Shiatsu-Tage. Die Shiatsu-Praktiker, die aus dem Raum Lebach, Merzig, Eppelborn, Schiffweiler, Saarbrücken und Dillingen kommen, bieten ihren Dienst kostenlos an. Eine Spende für einen karitativen Zweck ist willkommen. Die Spenden werden an bedürftige Familien weitergeleitet. red