Zuerst 15-Jährigen abgefüllt, dann mit dem Auto durchs Dorf gerast

Zuerst 15-Jährigen abgefüllt, dann mit dem Auto durchs Dorf gerast

Ein 19-Jähriger hat in Schwalbach einen 15-Jährigen regelrecht mit Wodka und Bier abgefüllt. Der junge Mann sprach laut Polizei den Jugendlichen im Schwalbacher Schwimmbad an und lud ihn zu Bier ein.

Schwalbach. Ein 19-Jähriger hat in Schwalbach einen 15-Jährigen regelrecht mit Wodka und Bier abgefüllt. Der junge Mann sprach laut Polizei den Jugendlichen im Schwalbacher Schwimmbad an und lud ihn zu Bier ein. Nachdem das Bier alle war, besorgten sie sich in einem nahen Getränkemarkt Nachschub. Dem 15-Jährigen bot der neue Freund dort auch Wodka an. Der Jugendliche war schließlich so betrunken, dass er sich auf eine Bank zum Schlafen legen musste. Von Polizeibeamten wurde er seiner Mutter überstellt.Der 19-Jährige war zuvor schon mehrfach aufgefallen, weil er mit seinem Auto rücksichtslos durch Schwalbach fuhr. Als er in Höhe der Feuerwehr die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und fast in eine Fußgängergruppe raste, flüchtete er zunächst mit dem Auto und dann zu Fuß. Feuerwehrleute fanden ihn schließlich in einem Gebüsch, in dem er sich versteckt hatte. Der Mann musste den Führerschein abgeben. red