| 21:20 Uhr

Zeitreise mit der Musik

Hülzweiler. Der Männerchor Hülzweiler veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Kulturförderverein Schwalbach am Sonntag, 24. Mai, um 17 Uhr im Haus für Kultur und Sport sein Jahreskonzert.Partner für dieses Chormusikereignis ist das Lebach-Steinbacher Vokalensemble "Canto", welches unter der Leitung von Stephan Langenfeld arbeitet Von SZ-Mitarbeiterin Anke Bauer

Hülzweiler. Der Männerchor Hülzweiler veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Kulturförderverein Schwalbach am Sonntag, 24. Mai, um 17 Uhr im Haus für Kultur und Sport sein Jahreskonzert.Partner für dieses Chormusikereignis ist das Lebach-Steinbacher Vokalensemble "Canto", welches unter der Leitung von Stephan Langenfeld arbeitet. Gemeinsam mit seinem Vater, dem Hülzweiler Chordirektor Walter Langenfeld, wurde ein interessantes und vielversprechendes Programm unter dem Motto "Von Michael Haydn bis Carl Orff - Eine musikalische Zeitreise durch vier Jahrhunderte Männergesang" zusammengestellt, welches einen historischen Querschnitt zur Entwicklung des Männergesanges und seiner Literatur von den Anfängen des mehrstimmigen Männerchorgesanges bis zur Gegenwart darstellt.Auf dieser Zeitreise werden neben Werken der Klassik, aus der Zeit der Liedertafel-Anfänge und der Romantik auch patriotische und Studentenlieder sowie Melodien aus der populären und modernen Chormusik und Volkslieder vorgetragen. So zum Beispiel auch bekannte Titel von Männerchorgruppen wie den Comedian Harmonists ("Veronika der Lenz ist da"), den Prinzen ("Ich wär so gerne Millionär"), Reinhard Mey ("Über den Wolken") oder Udo Jürgens ("Ihr von Morgen"). Die sieben Vortragsblöcke des Konzerts bieten die Möglichkeit, sich in die einzelnen Epochen des Männerchorgesangs zurückzuversetzen.Programme, die zum Eintritt berechtigen, sind im Vorverkauf ab sofort zum Preis von acht Euro im Rathaus Schwalbach und bei den Männerchorsängern erhältlich. An der Abendkasse kosten sie zehn Euro.