1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schwalbach

Uwe A. Kammer bleibt der Vorsitzende der Freien Wähler Saarland

Vorstandswahlen am Freitag in Hülzweiler : Uwe A. Kammer bleibt Chef der Freien Wähler

Aufruf zur Geschlossenheit: Landesparteitag der Freien Wähler Saar ging in Hülzweiler über die Bühne.

Beim Landesparteitag der Freien Wähler Saarland in Hülzweiler wurde am Freitag der Landesvorsitzende Uwe Andreas Kammer erneut in seinem Amt bestätigt. Ebenfalls wurden in den Vorstand gewählt: als stellvertretende Vorsitzende Axel Kammerer (Kreistagsmitglied Saarpfalz-Kreis) und Hans Georg Abel (Mitglied im Schwalbacher Gemeinderat und FW/FBLS-Fraktionsvorsitzender), als Schatzmeister Clemens Werle (Mitglied im Gemeinderat Freisen), als Schriftführerin Verena Lehnert (Schwalbach) sowie als Beisitzer Bernd Schlachter (Wahlkreis Saarbrücken, Mitglied im Stadtrat Sulzbach), Roman Maurer (Wahlkreis Neunkirchen, Kreistagsmitglied im Landkreis St. Wendel) und Klaus Hoffmann (Wahlkreis Saarlouis, Mitglied im Gemeinderat Wallerfangen)

Für den Landesrat wurden folgende Beisitzer gewählt: für den Wahlkreis Saarlouis Verena Kammer (Wallerfangen), Gerhard Gassner (Schwalbach) und Bernhard Morbe (Merzig), für den Wahlkreis Neunkirchen Matthias Bottelberger (Freisen), Brandon Lee Posse (Neunkirchen) und Tobias Naumann (Neunkirchen) sowie für den Wahlkreis Saarbrücken Marc Oehlenschläger (Püttlingen).

Der Landesvorsitzende rief zur Geschlossenheit für die Bundestagswahl sowie für die im Frühjahr 2022 folgende Landtagswahl im Saarland auf. „Die Herausforderungen der Zukunft können nur mit klugen Ideen, ohne ideologische Experimente und ohne blinden Aktionismus gelöst werden“, betonte er. „Weder eine Ängste-schürende rechte Politik und Rückkehr zum Protektionismus im Stil der AfD noch Zukunfts gefährdende Irrwege einer linken Verbotspolitik wie die der Grünen können diese komplexen Herausforderungen lösen.“