| 20:18 Uhr

Radio Saarwelle
Gesundheit, Kita und ein Backhaus

 Klaus Petri betreibt in seinem Studio in Elm ehrenamtlich den Internetsender Saarwelle.
Klaus Petri betreibt in seinem Studio in Elm ehrenamtlich den Internetsender Saarwelle. FOTO: Lorig
Elm. Bürgerradio Saarwelle geht am Samstag mit verschiedenen Themen auf Sendung.

Zu einer Sendung mit unterschiedlichen Themen lädt das ehrenamtlich betriebene Bürgerradio Saarwelle für Samstag, 16. März, ein. Um 20.15 Uhr berichtet der Websender des Elmers Klaus Petri über die geplante Gesundheitsmesse des VdK in Körprich.


Gegen 20.30 Uhr bringt Saarwelle eine ausführliche Reportage über den Besuch der Bundesgesundheitsministerin Franziska Giffey in der Saarwellinger Vorzeige-Kita Kinderland. Gegen 21 Uhr sendet Saarwelle einen Bericht über die geplante Zukunftswerkstatt „Nalbach nachhaltig“. Ab 21.15 Uhr steht eine Reportage auf dem Programm über die DRK-Cafés „Vergissmeinnicht“ in den Kreisen Saarlouis und Merzig-Wadern. Um 21.30 Uhr erwartet die Hörer ein Sendebeitrag über das Backhaus Lauterbach im Warndt. Dort hat sich Moderator Petri mal angeschaut, wie zu Urgroßmutters Zeiten Brot gebacken wurde. Radio Saarwelle ist kostenlos über jeden Internet-PC, Smartphone oder Tablet zu empfangen. Die Webadresse lautet: https://laut.fm/saarwelle

Hörer können in der Zeit von 20 bis 22.30 Uhr im Studio anrufen und Musikwünsche oder Grüße äußern, Telefon/Whatsapp (0 68 98) 5 69 07 71.



(DL)