Sternsinger gehen in Schwalbach von Haus zu Haus

Sternsinger : Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit

„Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“ ist die Kernbotschaft der Sternsinger bei der aktuellen Aktion Dreikönigssingen. Damit stellen sich laut Pfarrbrief der Pfarrei Heilig Kreuz Schwalbach die Mädchen und Jungen, die als Sternsinger gekleidet von Haus zu Haus gehen, an die Seite von Kindern mit Behinderung.

„Exemplarisch werden bei der aktuellen Aktion Sternsinger-Projekte aus Peru vorgestellt“, heißt es im Pfarrbrief.

Von Freitag, 4. Januar, bis Sonntag, 6. Januar, sind die Sternsinger der Pfarrei Heilig Kreuz in den Straßen von Schwalbach mit den Ortsteilen unterwegs. „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“ heißt das Leitwort.

Im Jahr 1959 wurde die Aktion erstmals gestaltet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Neben dieser gelebten Solidarität tragen die Sternsinger den christlichen Segen für das neue Jahr in die Wohnungen und Häuser der Menschen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung