| 20:55 Uhr

Schwalbacher können an Entwicklung der Gemeinde mitwirken

Schwalbach. Marc Prams

ISEK, ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept, steht im Mittelpunkt einer Bürgerversammlung am Donnerstag, 1. September, zu der die Gemeinde Schwalbach um 18 Uhr in den Gemeindesaalbau einlädt. Mit dem ISEK wird ein planerisches Instrument geschaffen, das als Grundlage für die künftige Entwicklung der zentralörtlichen Bereiche in der Gesamtgemeinde dient. Es wird den Rahmen vorgeben, wie sich die einzelnen Gemeindebezirke, vor allem aus städtebaulicher Sicht, in den kommenden Jahren entwickeln sollen. Hierbei wird auch auf eine Zusammenarbeit mit den Einwohnern in Form eines Bürgerdialogs gesetzt. Durch eine gemeinsame Diskussion sollen die Bürger Schwalbachs an der künftigen Entwicklung der Gemeinde mitwirken.