1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schwalbach

Musik: Neuer Leiter für den Philharmonischen Chor

Musik : Neuer Leiter für den Philharmonischen Chor

Der 46-jährige Polizeihauptkommissar Clemens Gergen (Dillingen) ist neuer Vorsitzender der Philharmonischen Chores an der Saar. Er folgt auf den verstorbenen Vorsitzenden Heiner Knierim. Gergen versicherte, dass er vor allem die erfolgreiche Konzerttätigkeit mit Chorleiter Leo Kraemer weiterentwickeln wolle, wobei ihm die solide Finanzierung der Konzerte und die Auffrischung des Chores mit jungen Sängern ein besonderes Anliegen seien.

Bei der Versammlung wurden die Verdienste Knierims an der Entwicklung des Chores, sein organisatorisches Geschick und sein großes Engagement gewürdigt. Das Amt des Vorsitzenden hatte Christoph Barth übergangsweise wahrgenommen. Er wurde zu einem der Stellvertreter Gergens gewählt. Andreas Woll – bisher bereits einer der beiden Stellvertreter – nimmt diese Aufgabe auch weiter wahr. Barth behält zusätzlich das Amt des Kassierers. Junge Sängerinnen werden sich darüber hinaus künftig um die Organisation von Konzertreisen und die Internetbetreuung kümmern. Die Versammlung wählte dazu Jessica Hedrich und Anne Reimringer. Ein großes Lob und besonderer Dank wurde Gerhard Leonardy zuteil. Er führte den Chor über Jahre souverän als Vorsitzender und hatte Anfang 2018 sein Amt aus Altersgründen aufgegeben.

Der Chor wird das fünfzigste Chorleiterjubiläum von Prof. Leo Kraemer mit Konzerten im Saarland und in Rheinland/Pfalz feiern. Kraemer bezeichnete die Übernahme von Vorstandsämtern durch eine jüngere Generation als Zäsur, womit er die Zukunft des Chores gesichert sehe.