Motorradfahrer schleudert in Vorgarten

Motorradfahrer schleudert in Vorgarten

Ein 31-jähriger Autofahrer aus Schwalbach, der in Hülzweiler aus dem Gänsbornweg nach links in die Adenauerstraße einbiegen wollte, ist am Sonntag gegen 14.18 Uhr seitlich mit einem in Richtung Ensdorf fahrenden Motorrad zusammengestoßen.

Der 32-jährige Motorradfahrer verlor laut Polizei die Kontrolle, prallte gegen ein geparktes Auto und wurde in einen Vorgarten geschleudert. Das Motorrad prallte dann führerlos gegen eine Gartenmauer und blieb erst mehr als 100 Meter weiter liegen. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung