Mit dem Ri-Ra-Rutsch-Finger zur Konfettiinsel

Mit dem Ri-Ra-Rutsch-Finger zur Konfettiinsel

Schwalbach. Abgehoben und wieder sicher gelandet sind die Gäste der Ri-Ra-Rutsch Schwalbach, als sie am Samstagabend im Gemeindesaalbau gemeinsam zur Konfettiinsel geflogen sind. "Komm flieg mit uns", lautete das Motto des Karnevalsvereins, das Programm bunt gespickt mit allerlei Show, Tanz und Klamauk

Schwalbach. Abgehoben und wieder sicher gelandet sind die Gäste der Ri-Ra-Rutsch Schwalbach, als sie am Samstagabend im Gemeindesaalbau gemeinsam zur Konfettiinsel geflogen sind. "Komm flieg mit uns", lautete das Motto des Karnevalsvereins, das Programm bunt gespickt mit allerlei Show, Tanz und Klamauk.Der rote Ri-Ra-Rutsch-Flieger stand bereit, ein imposantes Bastelwerk des Kreativkreises, unter der Leitung von Christian Fuchs. Doch bevor es zur Konfettiinsel ging, sorgten die Karnevalisten im Eingangsbereich des Saalbaus mit einem Begrüßungsschnaps dafür, dass den Passagieren warm ums Herz wurde. Denn schließlich herrschten vor der Tür satte Minusgrade.

Mit leichter Verspätung also startete die Maschine, Pilot Dirk Knerr steuerte gezielt auf das Land der Faasend zu. Sicher auf der Bühne gelandet, folgte das Bordpersonal, und die große Fete konnte beginnen. Den Anfang machte Maxim Maurice, der mit kleinen magischen Kunststückchen das Publikum verzauberte. Für Entzücken sorgten sechs kleine Mädchen, die gleich im Anschluss einen Hexentanz aufführten. "Frohsinn und gute Laune" versprach Knerr zu Beginn der Sitzung. Und dazu trugen gleich einige redewütige Personen bei, wie Vivian Schwagmeier zum Beispiel. Sie ist ein richtiger Faasendbooz. Und wenngleich sie noch zum Ri-Ra-Rutsch-Nachwuchs gehört, beweist sie sich in der Bütt schon als alter Hase. Als "klever Schulmädchen" präsentierte sich Vivian am Samstagabend. Aus den eigenen Reihen des Karnevalsvereins wussten sich zudem die Garden schön in Szene zu setzen, ob bei Marsch- oder Schautänzen. "Das Schärfste, was Schwalbach zu bieten hat", lautete Knerrs Ankündigung über die "Chilies", die sich als Stewardessen auf der Bühne präsentierten. hth

Auf einen Blick

Mit einem Hexentanz entzückten die Minis der Ri-Ra-Rutsch in Schwalbach. Foto: Heike Theobald.

Akteure auf der Bühne: Kreativkreis unter der Leitung von Christian Fuchs, Mini, Jugend- und Aktivengarde, Maxim Maurice, Vivian Schwagmeier als "et klever Schulmädchen", Prinz Tobi I., Prinzessin Kerstin I., Kinderprinz Simon I., Kinderprinzessin Samantha I., da Hamp alias Dieter Simon, Silvia Huwig, die Chillies, zwei dicke Freunde Toni Caramazza und Patrick Hof, Winzer Showtanzgruppe, die Hupfdohlen, der bewegte Elferrat, Radfahrer Willi Lampert, Showgruppe Fun Factory. hth

Mehr von Saarbrücker Zeitung