1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schwalbach

Mann aus Dillingen ist 21. Corona-Todesfall im Kreis Saarlouis

Corona im Kreis Saarlouis : Mann aus Dillingen ist 21. Corona-Todesfall (aktualisiert)

Ein Mann aus Dillingen ist am Freitag nach einer Corona-Infektion gestorben. Die Zahl der Genesenen steigt indes weiter.

Keine neuen Infektionen, aber einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie meldet der Landkreis Saarlouis am Freitag. Wie der Kreis mitteilt, ist ein älterer Mann aus der Stadt Dillingen (nicht wie irrtümlicherweise vom Kreis gemeldet, aus der Gemeinde Schwalbach), nach der Infektion mit Covid19 gestorben. Er ist das 21. Todesfall im Kreis Saarlouis.

Die Zahl der Corona-Meldefälle bleibt bei 530. Als genesen galten am Freitag 455 zuvor Erkrankte. Die Zahl der aktiv Erkrankten geht also weiter zurück.

Das Covid-19 Testzentrum in Dillingen an der Sporthalle West (Konrad-Adenauer-Allee) ging am Freitag außer Betrieb. Ab Montag, 18. Mai, übernimmt die Betreuung von Infekt-Patienten und Abstrichen die Corona-Praxis in Saarwellingen. Symptomatische Patienten mit einer Überweisung zur Testung können nach telefonischer Absprache dort vorstellig werden.

Die Corona-Praxis befindet sich am Schlossplatz 16, 66793 Saarwellingen und ist unter Tel. (0 68 38) 979 57 25 zu erreichen.

Weiterhin bleibt auch das „Drive-In“ Testzentrum in Saarbrücken am Messegelände für Testungen wochentags geöffnet.