1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schwalbach

Lkw riss sich Tank auf, A 8 gesperrt

Lkw riss sich Tank auf, A 8 gesperrt

(kü) Über mehrere Stunden musste die A 8 von Neunkirchen in Fahrtrichtung Luxemburg in der Nacht zum Sonntag gesperrt werden. Ein deutscher Lkw-Fahrer, der mit einem luxemburgischen Fahrzeug unterwegs war, kollidierte im Baustellenbereich auf der Autobahn zwischen Schwarzenholz und Schwalbach mit einer Betonwand. Dabei riss der Dieseltank des Lkw auf. Der Fahrer bemerkte dies nicht und fuhr weiter. Wie die Polizei Saarlouis erklärte, wurde der Fahrer erst durch ein hinter ihm fahrendes Fahrzeug auf das Malheur aufmerksam gemacht. Der Lkw-Fahrer habe seine Fahrt sofort beendet und in Höhe der Fordwerke angehalten. Die Straße war stark mit Treibstoff verschmutzt. Dort, wo der Fahrer anhielt, liefen etwa 250 Liter Diesel aus dem kaputten Tank. Bis zur Beseitigung der Dieselspuren musste die rechte Fahrbahn für Stunden gesperrt werden.