| 00:00 Uhr

Kriminalkomödie mit Killern im Kulturhaus

Hülzweiler. Darum geht's in der Kriminalkomödie in drei Akten von Hans Schimmel: Der Ehekrieg zwischen dem erfolgreichen Unternehmer Kurt Kniesebeck und seiner Ehefrau Paula hat sich zu einem Dauerzustand ausgeweitet. Dass die Tochter der beiden - Caroline Kniesebeck - außer Männer sonst überhaupt nichts im Kopf hat, verbessert die Situation auch nicht gerade. Es gibt keinen Ausweg; und so fassen die beiden Ehepartner gleichzeitig den Entschluss, einen Killer zu engagieren. Dass sie bei der Auswahl eines solchen nicht gerade ein glückliches Händchen haben, zeigt sich daran, dass die beiden Exemplare dieses Berufsstandes bisher nicht gerade erfolgreich waren. Der einzige Ruhepol im Haus ist Butler Johann. Ruhe bewahren muss er auch, denn die Freundin des Hauses Kniesebeck, Luise Koschnik, hat sich in den Kopf gesetzt, ihn zu ihrem achten Ehemann zu machen... red

Darum geht's in der Kriminalkomödie in drei Akten von Hans Schimmel: Der Ehekrieg zwischen dem erfolgreichen Unternehmer Kurt Kniesebeck und seiner Ehefrau Paula hat sich zu einem Dauerzustand ausgeweitet. Dass die Tochter der beiden - Caroline Kniesebeck - außer Männer sonst überhaupt nichts im Kopf hat, verbessert die Situation auch nicht gerade. Es gibt keinen Ausweg; und so fassen die beiden Ehepartner gleichzeitig den Entschluss, einen Killer zu engagieren.

Dass sie bei der Auswahl eines solchen nicht gerade ein glückliches Händchen haben, zeigt sich daran, dass die beiden Exemplare dieses Berufsstandes bisher nicht gerade erfolgreich waren. Der einzige Ruhepol im Haus ist Butler Johann. Ruhe bewahren muss er auch, denn die Freundin des Hauses Kniesebeck, Luise Koschnik, hat sich in den Kopf gesetzt, ihn zu ihrem achten Ehemann zu machen...



Zum Thema:

"Stirb schneller Liebling" // Volksbühne Hülzweiler e. V.Kriminalkomödie in drei Akten von Hans Schimmel Aufführungen: Samstag, 20 Uhr , Sonntag, 17 Uhr Ticket-Vorbestellungen: Tel.: (0 68 31) 58524 E-Mail: hubert-haupts@t-online.de Weitere Informationen: www.schwalbach-saar.de