1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schwalbach

KG Ri-Ra-Rutsch aus ganz besonderem Holz

Kappensitzungen : Aus ganz besonderem Holz geschnitzt

Beste Stimmung herrschte am Samstag bei der Karnevalsgesellschaft Ri-Ra-Rutsch in Schwalbach.

(lx) „Wir sind aus besonderem Holz“: Unter diesem Motto tagte am Samstag die Ri-Ra-Rutsch Schwalbach/Griesborn mit ihrer Kostümkappensitzung im Schwalbacher Saalbau. Passend zum Motto gibt es in der aktuellen Session auch neue Orden, die aus einem Stück Holz, umfasst von Zinn, gefertigt sind.

Dazu passend bewies dann auch Elli Mayan mit ihrem Eröffnungssong, dass sie nicht nur als Showtanz-Trainerin der Aktiven eine gute Figur macht, sondern auch bestens bei Stimme ist. Zuvor hatte Präsident Roger Wassmuth die Begrüßung der zahlreichen Gäste übernommen, bevor er an Prinz Raoul I. abgab, der nicht nur als amtierender Prinz, sondern auch als Sitzungspräsident seinen Mann stand. Er begrüßte unter Geleit der Garden und des Elferrats mit Prinzessin Susi I. die angetretene Narrenschar.

Was dann folgte, war ein buntes Programm aus Garde- und Showtänzen von den Lollipops, den Showtänzern der Juniorengarde über die Chillis oder die Junior Devils bis hin zu den Schautänzerinnen der Aktivengarde, den Rot-Weißen Teufeln oder dem Marschtanz der Aktiven-Junioren. Und auch das Männerballett „Die Hupfdohlen“ durfte natürlich zeigen, aus welchem Holz es geschnitzt ist.

In der Bütt ging es ebenfalls hoch her. Ob mit eigenen Büttenrednern wie Herbert Stroh, Stefan von dem Broch, Roger Wassmuth und Hansi Constroffer oder mit Gästen von der Bouser Hamptania, den Pähter Dickkäpp oder den Nassauern aus der Landeshauptstadt. Den Abschluss besang Marcel Woll vom KV Kutzhof.