1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schwalbach

Jugendbüro Schwalbach hat Ferienprogramm zusammengestellt

Jetzt geht’s los : Großes Kino in Schwalbach

Kreatives, aber auch Sportliches und eine Tagesfahrt in den Erlebnispark Bliesgau bietet das Sommerferienprogramm des Jugendbüros Schwalbach.

Beim Programm für die Sommerferien arbeitet das Jugendbüro mit dem Kreisjugendamt Saarlouis und verschiedenen Trägerorganisationen zusammen. Zum Auftakt der Ferien lädt der Turnverein Griesborn in Zusammenarbeit mit der Jugendbüro zu einem Familienwochenende ein. Am Samstag, 4. Juli, heißt es in Anlehnung an ein bekanntes TV-Format eines großen Privatsenders „Schlag den Betreuer“ als Gruppenspiel. Für Sonntag, 5. Juli, ist ein Geländespiel geplant – eine etwas komplexere Schnitzeljagd, bei der die Gruppen sich frei durch den Wald von Station zu Station bewegen. Wie immer steht das Geländespiel auch in diesem besonderen Jahr unter einem eigenen Motto: Mit einer richtigen „Story“ hinter den Spielen können sich die Teilnehmer in eine „andere Welt“ begeben. Eine Gruppe entspricht jeweils einer Familie oder besteht aus Angehörigen eines Haushaltes. Anmeldeformulare auf www.tv-griesborn.de.

Am Dienstag/Mittwoch, 21./22. Juli, ist das Adolf Bender Zentrum für Demokratie und Menschenrechte mit seinem Projekt „Wir sind…“ zu Gast in Schwalbach. Dienstags steht von zehn bis 16 unter dem Motto „Gemeinsam stark“ ein Theater- und Improvisations-Workshop auf dem Programm. Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren lernen unter der Leitung von Florian Klein und Lea Ziegler coole Theaterübungen kennen und können im gemeinsamen Spiel verschiedene Methoden und Tricks erproben.

An 18- bis 27-Jährige richtet sich ein Anti Bias-Workshop am Mittwoch, 14 bis 18 Uhr. Anti Bias kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „Gegen Voreingenommenheit“. Es geht um den Umgang mit Vorurteilen und Diskriminierung. Beide Workshops finden im Kleinen Saal des Gemeindesaalbaus statt. Das Programm wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert und ist Teil des Aktionsprogramms Jugendhilfe-Schule-Beruf des Landkreises Saarlouis. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Voranmeldung ist erforderlich (siehe unten).

Vom 27. bis 31. Juli sind Acht- bis 12-Jährige zu Kindertagen unter dem Motto „Großes Kino“ eingeladen. Die Teilnehmer gestalten zusammen mit der Landesmedienanstalt Saarland einen eigenen Trickfilm. Rund um den Workshop gibt es viel Freizeit und Zeit zum Spielen. Das Tagesprogramm findet täglich von neun bis 16 Uhr statt. Die Kinder können bereits um 8.30 Uhr gebracht und müssen bis 16.30 Uhr abgeholt werden. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 50 Euro.

Kreatives Malen mit untypischen Utensilien steht im Mittelpunkt des Workshops Actionpainting, am Montag, 3. August, neun bis 13 Uhr, im Haus der Jugend. Jedes Kind bekommt seine eigenen Materialien, so dass die Hygiene gewährleistet ist, und eine Schutzausrüstung. Trotzdem sollten sie Kleider tragen, die ruhig schmutzig werden dürfen. Teilnehmen können maximal acht Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren.

Am Dienstag, 4. August, führt eine Tagesfahrt in den Erlebnispark Bliesgau. Mit dem Bus geht’s vom Treffpunkt Rathaus nach Kleinblittersdorf. Dort wartet auf die Zehn- bis 16-Jährigen ein Tag voller Abenteuer: Auf dem Programm stehen „Adventuregolf“, Eisstockschießen und eine Schnitzeljagd. Das Mittagessen vor Ort ist im Teilnehmerbeitrag von 18 Euro inbegriffen, Getränke sind mitzubringen. Die nötigen Abstände im Bus werden eingehalten, es ist eine Mund-Nasen-Bedeckung auf der Fahrt tragen.

Die Feuerwehr Schwalbach lädt für Mittwoch, 5. August, zu einem Training „Inlineskaten – aber sicher“ ein. In diesem Workshop lernen die maximal zehn Teilnehmer ab acht Jahren bei Caro Becker spielerisch, wie man sicher auf Inlineskates steht und fährt. Angeboten werden zwei Gruppen, von neun bis elf und elf bis 13 Uhr. Der Kurs ist für Kinder und Jugendliche geeignet, die schon selbstständig bis geübt auf Skates stehen können. Absolute Anfänger können diesmal leider nicht teilnehmen, da eine direkte Hilfestellung nicht möglich ist. Inlineskates können kostenlos ausgeliehen werden (bei Anmeldung die Schuhgröße angeben).

Information und Anmeldung: Jugendbüro Schwalbach, Tel. (0 68 34) 571-152, E-Mail a.wilhelm@schwalbach-saar.de