1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schwalbach

In Schwalbach gibt es ab Mittwoch ein Testzentrum für Corona-Schnelltests

Im Gemeindesaalbau : Corona-Testzentrum in Schwalbach öffnet am Mittwoch

Wer sich testen lassen möchte, muss sich vorher anmelden.

Schwalbach Die Gemeinde Schwalbach eröffnet am Mittwoch, 24. März, ihr Schnelltestzentrum. Das Zentrum, das die Gemeinde in Kooperation mit einem externen Dienstleister betreibt, befindet sich im Gemeindesaalbau, Großer Saal, und ist zunächst jeweils montags und mittwochs in der Zeit von 17 bis 19 Uhr sowie samstags von 12 bis 14 Uhr geöffnet.

Alle Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Deutschland können sich einmal pro Woche kostenlos mittels eines PoC-Antigen-Schnelltests testen lassen. Neben den landeseigenen Testzentren in den Landkreisen bauen auch die Kommunen eigene Angebote auf – die SZ berichtete bereits.

Das kommunale Testzentrum Schwalbach soll das Angebot des Landes, die bereits laufenden Schnelltestungen an Schulen und Kindergärten, die in Schwalbach von ortsansässigen Ärzten und Apotheken durchgeführt werden sowie die weiter vorhandenen Testmöglichkeiten der am Bürgertest teilnehmenden saarländischen Ärzte und Apotheken ergänzen.

Um die Kontakte und Aufenthalte vor Ort so gering wie möglich zu halten, sind Online-Terminreservierungen erforderlich, teilen die Verantwortlichen mit. Diese Terminreservierungen können über die Homepage der Gemeinde Schwalbach gebucht werden.

Für Personen, die keinen Online-Zugriff haben, ist in Einzelfällen eine telefonische Terminvereinbarung möglich: montags bis donnerstags von 8.30 bis 16 Uhr und freitags von 8.30 bis 13 Uhr unter der Telefonnummer (0 68 34) 57 12 50.

Online-Terminbuchungen:

www.schwalbach-saar.de/unsere-gemeinde/corona-schnelltestzentrum