Fußball-Saarlandliga Saia sieht in Schwalbach viel Potenzial

Schwalbach · Mit einem neuen Trainer und acht Neuzugängen ist Fußball-Saarlandligist FV Schwalbach in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Übungsleiter Sebastian Saia will sein Team voranbringen – und sieht jede Menge Entwicklungspotenzial in der jungen Mannschaft.

 Neu-Trainer Sebastian Saia gibt den Spielern des FV Schwalbach letzte Anweisungen vor dem Trainingsbeginn.

Neu-Trainer Sebastian Saia gibt den Spielern des FV Schwalbach letzte Anweisungen vor dem Trainingsbeginn.

Foto: Semmler

Eine Pass-Übung am vergangenen Dienstag im Training des FV Schwalbach. Der Ball läuft, als der neue Trainer Sebastian Saia unterbricht – und seinen Spielern erklärt: „Wenn ihr schnell in die Spitze spielen wollt, dann könnt ihr das mit einem Kontakt machen. Wenn ihr aber im Mittelfeld einen Richtungswechsel machen wollt, dann nehmt ihn lieber erst mal richtig an und spielt mit dem zweiten Kontakt einen sauberen Ball.“