Elmer Elisabethenverein veranstaltet Türkollekte für Malawi

Elmer Elisabethenverein veranstaltet Türkollekte für Malawi

Schon über 50 Jahre lang wirken die Schwestern vom Orden der Tertiar-Carmelitinnen aus Luxemburg, die lange in Elm mit großem Engagement tätig waren, im ostafrikanischen Malawi. Dort nehmen die Schwestern im Dienst der heiligen Zitha arme und kranke Kinder in ihrer Krankenstation auf, versorgen und betreuen sie. Der Elisabethenverein St. Josef Elm unterstützte die Missionsarbeit der Schwestern über 30 Jahre lang durch sein jährliches Frühlingsfest. Anstelle dieser Veranstaltung unterstützt der Verein jetzt das Hilfsprojekt der Schwestern mit einer Türkollekte. Sie findet in diesem Jahr im Anschluss an die Gottesdienste am Samstag, 1. Oktober, und am Sonntag, 2. Oktober, in St. Josef Elm-Derlen und Maria Himmelfahrt Elm-Sprengen statt.

Spenden können auch persönlich abgegeben werden bei Christel Becker, Telefon (0 68 34) 5 38 33, oder bei Sigrid Becker, Telefon (0 68 34) 5 39 21.