Die Freude an der Musik wecken

Schwalbach. Von Blockflöte, Gitarre, Klavier und Keyboard über Violine, Klarinette und Saxophon bis hin zu Gesang: An der Musikschule Schwalbach lernen seit 50 Jahren Menschen jeden Alters. Heinrich Brenner eröffnete die Musikschule 1960 in Bous, das damals noch zur Großgemeinde Schwalbach gehörte

Die Freude an der Musik wecken
 Bastian Vohwinkel lässt sich von Andreas Hoffmann an der Gitarre unterrichten.
Bastian Vohwinkel lässt sich von Andreas Hoffmann an der Gitarre unterrichten.

Schwalbach. Von Blockflöte, Gitarre, Klavier und Keyboard über Violine, Klarinette und Saxophon bis hin zu Gesang: An der Musikschule Schwalbach lernen seit 50 Jahren Menschen jeden Alters. Heinrich Brenner eröffnete die Musikschule 1960 in Bous, das damals noch zur Großgemeinde Schwalbach gehörte. Nach der Gebietsreform gründete sich der Verein "Musikschule Schwalbach" mit neuem Standort. Regina Kuhn, damals Vorsitzende, repräsentierte den Verein 30 Jahre lang. 2006 übernahm Charlotte Hiry ihr Amt. Als Leiterin der Musikschule gibt sie nicht nur Unterricht, sondern kümmert sich auch um die Verwaltung. Die Schule bietet die Ausbildung an klassischen Instrumenten und im Gesang. Unterrichtet wird meist einzeln, in Gruppen bis maximal drei Personen. Die musikalische Früherziehung für Kinder von vier bis sechs Jahren ist seit 40 Jahren fester Bestandteil. "Wir wollen hier die Kinder zur Musik hinführen, und das auf spielerische Art", sagt die Leiterin. Zwischen 200 und 220 Schüler ab vier Jahren lassen sich derzeit von 17 Lehrern ausbilden. Der Musikunterricht findet in den Räumen der Grundschulen in Griesborn, Hülzweiler, Elm und an der alten Grundschule in Sprengen statt. "Damit garantieren wir einen wohnortnahen Unterricht", erklärt Hiry, "im optimalen Fall können die Kinder vom Nachmittagsunterricht gleich zum Musikunterricht". Wer sich nicht sicher ist, ob das ausgesuchte Instrument das richtige ist, darf eine Probestunde buchen, ohne gleich einen Vertrag abzuschließen. Einige Instrumente können übrigens gegen Gebühr ausgeliehen werden. Ab und an zeigt die Musikschule auch ihr Können: Stefan Scharle und Andreas Hoffmann leiten eine fünf Mann starke Band, Mario Lang ein Gitarrenensemble. In diesem Jahr ist noch einiges geplant: am 4. September das Jubiläumskonzert, vom 30. August bis 3. September die Woche des offenen Unterrichts.