1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schwalbach

Brand in Wallerfangen: Ziegelhüttenstraße voll gesperrt

Feuerwehreinsatz in Schwalbach : Mann durch Stichflamme im Gesicht verletzt

Beim Starten seines Motorrades in der Garage verletzte sich der Fahrer durch eine Stichflamme. Die Feuerwehr Schwalbach konnte Schlimmeres verhindern.

Die Freiwillige Feuerwehr Schwalbach musste am Mittwochmittag zu einem Brand in die Ziegelhüttenstraße in Schwalbach ausrücken. Der ältere Bewohner eines dortigen Wohnhauses wollte sein Motorrad in seiner Garage mit einer Starthilfe zum Laufen bringen. Dabei bildete sich ein Funke, der schnell zur Stichflamme wurde und dem Mann entgegenschlug.

Wie die Polizei mitteilt, erlitt der Hausbewohner dabei Verletzungen im Gesicht und an den Händen. Das Wohnhaus wurde stark verqualmt. Die anrückenden Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr konnten das Feuer unter Kontrolle bringen und Belüftungsmaßnahmen im Wohnhaus einleiten. Der verletzte Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren neben der Freiwilligen Feuerwehr, ein Kommando der Polizei Bous, zwei Rettungswagen und ein Notarzt.

Die Straße war für die Dauer der Löscharbeiten durch Einsatzwagen voll gesperrt. Über die Schadenshöhe und die Schwere der Verletzungen können derzeit noch keine genauen Angaben gemacht werden.