Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:20 Uhr

Schüler zeigen Ausstellung im Rathaus

SchmelzSchüler zeigen Ausstellung im Rathaus"Die Geschichte der Juden in der Gemeinde Schmelz während der NS-Zeit" war Thema eines Vortrag von Elmar Schmitt. Ergänzt wurde der Vortrag durch die Ausstellung der Erweiterten Realschule Schmelz. Die Ausstellung wurde von 16 Schülern der ERS im Rahmen eines Projektes in Zusammenarbeit mit dem Adolf-Bender-Zentrum erstellt

SchmelzSchüler zeigen Ausstellung im Rathaus"Die Geschichte der Juden in der Gemeinde Schmelz während der NS-Zeit" war Thema eines Vortrag von Elmar Schmitt. Ergänzt wurde der Vortrag durch die Ausstellung der Erweiterten Realschule Schmelz. Die Ausstellung wurde von 16 Schülern der ERS im Rahmen eines Projektes in Zusammenarbeit mit dem Adolf-Bender-Zentrum erstellt. redDie Ausstellung ist noch bis zum 5. Juni im Foyer des Rathauses Schmelz während der üblichen Öffnungszeiten zu sehen.FraulauternPfarreien laden ein zur FronleichnamsprozessionDie Pfarreiengemeinschaft Fraulautern mit den Pfarrgemeinden Heilige Dreifaltigkeit und St. Josef lädt zur Fronleichnamsprozession ein. Beginn ist um neun Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Josef. Im Anschluss an den Gottesdienst setzt sich gegen zehn Uhr die Prozession zur Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit in Bewegung, wo der Abschluss stattfindet. Auf dem Weg wird an zwei Altären (Sachsenstraße, Josef-Gilles-Platz) eine Statio gehalten. redLebachKinder schlüpfen in Tierrollen Die Kreativtherapeutin Nadine Forster leitet am Donnerstag, 4. Juni, bei der KEB in Lebach, Mottener Straße 111a, zwei Seminare mit dem Titel "Lass die Tiere tanzen!". Von 14 bis 15.30 Uhr für Kinder im Kindergartenalter, von 16 bis 17.30 Uhr für Kinder von acht bis zehn Jahren. Die Kinder schlüpfen in die Rollen von Tieren. Dazu bitte mitbringen: bequeme Kleidung und rutschfeste und warme Strümpfe. redAnmeldung bis 2. Juni, Telefon (06831) 76020.SchaffhausenNachmittags Tänze aus aller Welt lernenDie Evangelische Kirchengemeinde Schaffhausen/Überherrn lädt unter dem Motto "Tanz mit - bleib fit! Geselliges Tanzen ohne Partner" Tänzer und Tänzerinnen jeden Alters zum Mitmachen ein. In einer Anfängergruppe werden Tänze aus aller Welt einstudiert. Die Stunden finden ab 2. Juni dienstags von 15 bis 16 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Schaffhausen statt. Die Kosten betragen etwa zwei Euro je Stunde. Der Kurs wird von Hiltrud Steier betreut. hpfInfos: Evangelisches Gemeindeamt Schaffhausen, Telefon (06834) 41 600.