Weihnachtskrippe von Familie Klauck aus Schmelz

Weihnachtskrippe : Wunderschöne Weihnachtskrippen

Was wäre die Weihnachtszeit ohne eine Krippe. Viele unserer Leserinnen und Leser pflegen die schöne Tradition und stellen alljährlich eine Weihnachtskrippe auf, so auch Familie Klauck aus Schmelz. Martina Klauck hat ein Foto ihrer selbstgebauten Krippe gemailt.

„Die Figuren hab ich in liebevoller Handarbeit selbst aus Ton modelliert. Danach wurden sie von meinem Mann Harald bemalt. So konnten unsere Kinder sich jedes Jahr darauf freuen, neue Figuren an der Krippe zu entdecken, mittlerweile sind es zirka 70 Stück, viele Schafe, Hühner, Enten, Schweine, ein Pferd, eine Katze, Hund, Ochs und Esel, Hasen, Kamele und ein Elefant. Mit der Zeit wurde der Platz dann jedes Jahr etwas enger, und von Zeit zu Zeit musste die Fläche der Krippenlandschaft vergrößert werden. So kamen eine Engelsempore, ein Bachlauf, ein flackerndes Feuer und vieles mehr dazu. Ein Trafo mit fünf Beleuchtungsstellen rückt die Szene in das rechte Licht und verbreitet Weihnachtsstimmung. Unsere beiden Töchter sind mittlerweile erwachsen, aber es ist immer noch Tradition, dass die Krippe am ersten Advent aufgebaut wird. Das Jesuskind kommt dann erst am Heiligen Abend dazu.“ Foto: Michaela Klauck

Mehr von Saarbrücker Zeitung