1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Wanderung führt über den Erzgräberweg bei Schmelz

Wanderung führt über den Erzgräberweg bei Schmelz

Die Fitness wird es den Wanderern danken, aber auch der Gaumen, wenn am ersten Juliwochenende eine Gruppe zum Ausflug auf dem Erzgräberweg bei Schmelz startet. Auf der 12,5 Kilometer langen Strecke laden Vereine mit kleinen Leckerbissen zur Rast ein.

Im Jahr 2009 wurde der "Erzgräberweg" bei Schmelz vom Deutschen Wanderinstitut mit dem Deutschen Wandersiegel "Premiumweg" ausgezeichnet. Damit ist er gemeinsam mit dem Bach- und Burrenpfad in Hüttersdorf Teil der Marke "Traumschleifen Saar-Hunsrück" und gehört zu den 111 schönsten Wanderwegen im Saarland und Rheinland-Pfalz.

60 Punkte sind nötig

Die Traumschleifen sind Premiumwanderwege, die vom Deutschen Wanderinstitut bei der Zertifizierung mindestens 60 Punkte erreichen müssen.

Der Erzgräberweg ist aktuell mit 55 Erlebnispunkten bewertet. Bei der im November anstehenden Nachzertifizierung wird der Weg das Ziel von 60 Punkte mehr als erreichen, denn es wurde seit der letzten Zertifizierung einiges unternommen, um den Weg weiter aufzuwerten.

Die Basalt AG hat die Möblierung am Aussichtspunkt Großer Horst vorgenommen. Der SaarForst Landesbetrieb hat den Weg entlang den "Erzkaulen" verbessert. Und nicht zuletzt haben die Nordic-Walking-Freunde ihren Finnenpfad, den "Franz-Klesen-Pfad", um ein gutes Stück verlängert. Ein besonderes Merkmal des Weges sind die schönen Aussichten. Nachdem in Zusammenarbeit mit dem Archäologie Service Saar im vergangenen Jahr der Aussichtspunkt "Bunzelberg" mit Übersichtstafel eingerichtet wurde, werden bei dieser Wanderung die ebenfalls von diesem Büro erstellte Tafel "Blick über Limbach" vorgestellt werden.

Das Wander-Event steigt am Sonntag, 6. Juli, ab 10 Uhr, in der bewährten Zusammenarbeit von Gemeinde und Saarwaldverein Ortsverein Schmelz. Während der Wanderung werden die Nordic-Walking-Freunde Großer Horst und der Bienenzuchtverein 1908 Limbach-Bohnental mit kulinarischen Kleinigkeiten aufwarten.

Die Schlussrast übernimmt die St. Barbara Bruderschaft Schmelz-Bettingen und bewirtet die Wanderer an der Marienkapelle auf dem Renges.

Strecke ist 12,5 Kilometer lang

Die Wanderstrecke beträgt 12,5 Kilometer, ist mittel schwer und familiengeeignet. Die Wanderführung hat der Saarwaldverein OV Schmelz, die Wanderzeit beträgt vier Stunden.

Der Start ist für 10 Uhr am Marktplatz in Schmelz geplant. Von dort findet ein Bustransfer zum Wanderparkplatz "Dreihausen" statt. Rucksackverpflegung wird von den Veranstaltern empfohlen.