| 20:39 Uhr

Polizei
Beim Überholen Unfall verursacht und geflohen

Hüttersdorf. Ein unbekannter Fahrer hat am Samstag in Hüttersdorf einen Unfall verursacht und ist dann einfach geflohen. Wie die Polizei mitteilte, überholte der Unbekannte gegen 17 Uhr auf der L 143 zwischen Körprich und Hüttersdorf grob verkehrswidrig und rücksichtslos zwei Fahrzeuge. red

Als der Fahrer, der in Richtung Hüttersdorf unterwegs war, Gegenverkehr bemerkte, scherte er so kurz vor dem Auto einer Frau ein, dass diese stark abbremsen und nach rechts ausweichen musste. Dabei stieß sie mit einem Leitpfosten zusammen und verlor die Kontrolle über das Auto. Rund 20 Meter von der Fahrbahn kam das Fahrzeug zum Stehen. Der Unfallverursacher entfernte sich. Bislang ist laut Polizei bekannt, dass es sich bei dem Auto um einen silbernen BMW-Kombi mit SLS-Kennzeichen gehandelt haben soll.


Die Polizei Lebach bittet um Hinweise zu Fahrer oder Fahrzeug unter Tel. (0 68 81) 50 50.