1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Sein ganzes Umfeld dreht sich um die Gemeinde Schmelz

Sein ganzes Umfeld dreht sich um die Gemeinde Schmelz

Schmelz. Auf die Frage, warum er gerne in Schmelz lebt, antwortet Andreas Klein, der Vorsitzende des Gewerbeverbandes Schmelz einfach: "Weil wir die Kirche im Dorf lassen." Klein, der in Hüttersdorf wohnt und in Schmelz einen Kfz-Meisterbetrieb führt, findet Schmelz nicht nur schön, weil er dort arbeitet, sondern weil er den Standort Schmelz interessant findet

Schmelz. Auf die Frage, warum er gerne in Schmelz lebt, antwortet Andreas Klein, der Vorsitzende des Gewerbeverbandes Schmelz einfach: "Weil wir die Kirche im Dorf lassen." Klein, der in Hüttersdorf wohnt und in Schmelz einen Kfz-Meisterbetrieb führt, findet Schmelz nicht nur schön, weil er dort arbeitet, sondern weil er den Standort Schmelz interessant findet. "Außerdem bin ich hier groß geworden", erzählt der 45-Jährige. Seine Jugend hat er in der Gemeinde Schmelz verbracht, sein ganzes Umfeld dreht sich um Schmelz. Selbst während und nach seiner Zeit bei der Bundeswehr, als er bei der Marine in Wilhelmshaven war, hat es ihn immer wieder nach Schmelz zurückkommen lassen. "Und wenn irgendwo ein Zug gestanden hat, auf dem Schmelz geschrieben stand, bin ich immer wieder gerne eingestiegen", erzählt Klein, der 1998/99 übrigens schon einmal Karnevalsprinz war. Bei der Leidenschaft für Schmelz wundert es nicht, dass Klein seit dem vergangenen Jahr erster Vorsitzender des Gewerbeverbandes Schmelz ist, nach dem Motto, sagt Klein: "Schmelz hat einfach mehr." ab