Schüler stellen Projekt zum Ersten Weltkrieg vor

Schmelz · Seit November 2013 haben 20 Schüler der neunten Klassen der Kettelerschule in Schmelz unter der Anleitung der Mitarbeiter des Adolf-Bender-Zentrums in einer freiwilligen Projektgruppe zum Ersten Weltkrieg und dessen Spuren in der Gemeinde Schmelz recherchiert. Mit der Hilfe von Nachfahren der gefallenen Soldaten und politisch interessierten Mitbürgern gelang es der Gruppe einige exemplarische Schicksale in der Gemeinde zu ermitteln.

 Schmelzer Schüler filmen für ihre Projektarbeit über den Ersten Weltkrieg. Foto: Gemeinde Schmelz

Schmelzer Schüler filmen für ihre Projektarbeit über den Ersten Weltkrieg. Foto: Gemeinde Schmelz

Foto: Gemeinde Schmelz

So entstanden neben Plakaten eine Power-Point-Präsentation, die das Thema Erster Weltkrieg und die Auswirkungen in Schmelz darstellen und ein Film, der sowohl die Projektarbeit, als auch die geschichtliche Fakten beleuchtet.

Die Ergebnisse des Projekts werden am Dienstag, 27. Mai, 19 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses in Schmelz vorgestellt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort