Schaumberger Gipfelkunst als Buch

Schaumberger Gipfelkunst als Buch

Schmelz. Anfang März und im Mai 2009 machten sich Dichterinnen aus dem Saarland - auch aus Schmelz -, Rheinland-Pfalz und Lothringen unter der Leitung von Martina Merks-Krahforst auf den Weg zum Herzweg am Schaumberg

Schmelz. Anfang März und im Mai 2009 machten sich Dichterinnen aus dem Saarland - auch aus Schmelz -, Rheinland-Pfalz und Lothringen unter der Leitung von Martina Merks-Krahforst auf den Weg zum Herzweg am Schaumberg.Ihr Ziel war die lyrische Annäherung an und eine Auseinandersetzung mit der "Gipfelkunst am Schaumberg", einem Kunstprojekt, das die Gemeinde Tholey und der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Saar gemeinsam umsetzten. Im Rahmen der "Gipfelkunst am Schaumberg" haben zehn renommierte Künstlerinnen und Künstler am "Herzweg" Objekte und Skulpturen geschaffen.

Der 144-seitige Gedichtband spiegelt die Beobachtungen, Empfindungen und Gedanken der acht Autorinnen wider. red

Die Autorinnen und die Herausgeberin stellen das Buch in einer Lesung mit Foto-Schau am Mittwoch, 9. Februar, 19 Uhr, im Sitzungssaal des Schmelzer Rathauses vor. Der Eintritt ist frei.