1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Rollerfahrer flüchtet vor der Polizei und fährt gegen Pfosten

Rollerfahrer flüchtet vor der Polizei und fährt gegen Pfosten

Polizeibeamten ist am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr in der Berliner Straße in Hüttersdorf ein unbeleuchteter Motorroller aufgefallen. Der Fahrer ignorierte die Anhaltezeichen der Polizei und flüchtete in Richtung Schmelz.

Nach Angaben der Polizei fuhr der Rollerfahrer in Höhe der Primshalle von der Straße über den Fußweg in Richtung der Halle, um das Polizeifahrzeug abzuhängen.

Kurze Zeit später fanden Polizeibeamte auf dem Parkplatz der Primshalle den erheblich beschädigten Roller. Auf der Flucht war der Rollerfahrer in der Dunkelheit gegen einen Absperrpfosten auf dem Fußweg gefahren und floh dann zu Fuß weiter. Der Fahrer trug einen dunklen Helm und eine schwarze Lederjacke, die im Schulterbereich weiß war.

Hinweise an die Polizei in Lebach, Telefon (0 68 81) 50 50.