| 20:01 Uhr

Neuer Radweg
Weiter Sperre an Radweg-Baustelle

Schmelz. Der erste Bauabschnitt des Geh- und Radwegs an der L 145 zwischen Limbach und Schattertriesch (Limbach bis zum Abgang Auschet) ist planmäßig fertiggestellt worden. Zur Zeit werden ab der Einmündung Auscheter Straße bis zum Ortseingang von Schattertriesch mit Ausnahme der Bereiche der Durchlassbauwerke (DLB) die Landstraße und der Radweg asphaltiert.


Wegen Produktionsschwierigkeiten bei der Herstellung der Fertigteile für die zwei DLB in Höhe der Scharter Mühle verschiebt sich der Fertigstellungstermin und somit auch die Aufhebung der Vollsperrung. Die teilt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit.

Die Auscheter Straße ist auf der L 145 nach wie vor aus Richtung Limbach erreichbar. Für die Dauer der Vollsperrung wird der Verkehr aus Richtung Schmelz ab Einmündung Trierer Straße auf der B 268 nach Michelbach und Nunkirchen geführt, von dort auf der L 148/L 333 über Büschfeld zur L 145 nach Limbach geführt. Die Gegenrichtung aus Wadern ist ausgeschildert.



Mit Ausnahme von restlichen Angleichungsarbeiten soll die Baumaßnahme laut LfS bis Mitte Dezember fertiggestellt sein. In Abhängigkeit von der Witterungsentwicklung kann sich die Bauzeit verlängern.