1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Projektchor ChorBunt tritt auf

Projektchor ChorBunt tritt auf

Schmelz-Bettingen. 50 Jahre neue Pfarrkirche St. Stephan Schmelz-Bettingen, das ist ein Grund zum Jubeln. Im November 1961 wurde das neue Gotteshaus eingeweiht. Zu diesem Ereignis führt der Projektchor "ChorBunt" Musik von Gregor Linßen am Sonntag, 6. November, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Stephan Schmelz-Bettingen auf

Schmelz-Bettingen. 50 Jahre neue Pfarrkirche St. Stephan Schmelz-Bettingen, das ist ein Grund zum Jubeln. Im November 1961 wurde das neue Gotteshaus eingeweiht. Zu diesem Ereignis führt der Projektchor "ChorBunt" Musik von Gregor Linßen am Sonntag, 6. November, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Stephan Schmelz-Bettingen auf.Gregor Linßen ist einer der bekanntesten Komponisten des neuen geistlichen Liedes. Durch einen Dialog zwischen einem Kind und einem Erwachsenen wird das Leben des Heiligen Stephanus von der Berufung bis zum Martyrium erzählt. Unterstrichen wird dies durch die Lieder aus dem Oratorium Adam und wird somit zu einer neuen Komposition "Stephanus im Licht des Adam".

Untermalt wird dies durch Lichtarrangements. Zum Ort der Aufführung des Konzertes wurde bewusst die Stephanuskirche in Schmelz gewählt. Einerseits wegen des goldenen Jubiläums des neuen Gotteshauses, andererseits wegen des hohen Alters der Pfarrei St. Stephanus, in der schon seit über 800 Jahren der erste christliche Glaubenszeuge verehrt wird.

ChorBunt, setzt sich aus Sängern Sänger aus der Umgebung von Schmelz und Lebach zusammen. Sie werden musikalisch begleitet von Heike Quinten (Querflöte), Ariane Kläs (Violine), Michael Budde (Cello), Anne Haan (Gitarre), Robin Jochum (E-Bass), Peter Holz (Schlagzeug). Den Dialog schrieb Anne Haan. Er wird vorgetragen von Jakob Simon und Timo Kochems. Die Aufführung wird durch Lichtinstallationen des Ateliers für audiovisuelle Medien (Saarlouis) verstärkt. Gesamtleitung des Chorprojektes: Gabriele und Jürgen Fröhlich. red/ab

Das Konzert wird am Sonntag, 6. November, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Stephan Schmelz-Bettingen aufgeführt. Der Eintritt ist frei, um freiwillige Spenden wird gebeten.