Polizei sucht einen jungen Einbrecher

Polizei sucht einen jungen Einbrecher

Schmelz. Bereits am Freitag, 13. Januar, ist ein junger Mann gegen 11.40 Uhr in der Heidestraße in Schmelz bei einem Einbruch beobachtet worden. Der Einbrecher flüchtete zu Fuß. Dabei verlor er einen Handschuh, in dem ein Teil der Beute verstaut war. Zwei Zeuginnen beschrieben den Mann als 18 bis 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, schlaksig

Schmelz. Bereits am Freitag, 13. Januar, ist ein junger Mann gegen 11.40 Uhr in der Heidestraße in Schmelz bei einem Einbruch beobachtet worden. Der Einbrecher flüchtete zu Fuß. Dabei verlor er einen Handschuh, in dem ein Teil der Beute verstaut war. Zwei Zeuginnen beschrieben den Mann als 18 bis 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, schlaksig. Er habe kurze schwarze Haare, mit Gel gestylt, sowie dunkle Augen und schmale Lippen. Bekleidet war er mit einer schwarzen Lederjacke, hellblauen verwaschenen Jeans und dunklen Schuhen. nicHinweise an die Polizei in Lebach, Telefon (0 68 81) 50 50.

Mehr von Saarbrücker Zeitung