Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Obst- und Gartenbauer informieren über Beginn des neuen Gartenjahrs

Hüttersdorf. red

Der Obst- und Gartenbauverein Hüttersdorf- Primsweiler lädt für Sonntag, 8. März, zum Informationsgespräch "Obst- und Gemüsebau" um 10.15 Uhr in den Vereinsraum hinter der Johannesschule ein.

Viele Hobbygärtner freuen sich, auch bei zurzeit noch eisigen Temperaturen, auf das neue Gartenjahr. Also Grund genug, sich Gedanken darüber zu machen: Was ist im März im Garten zu tun? Welche Arbeiten stehen an? Fragen sind zu besprechen zum Thema "Baumschnitt im Sommer oder im Winter", zu Aussaaten und Pflanzungen im März, Düngen im Frühjahr.

Weitere Termine: Freitag, 13. März, 15.30 Uhr: Schnittkurs, Kettelerschule Schmelz; Samstag, 21. März, 9.30 Uhr: Schnittkurs, Obstanlage der Johannesschule Hüttersdorf ; Samstag, 28. März, 9 bis 15 Uhr: Ziersträucherschnitt, Schmelz-Limbach. Referent: Adolf Höhn.