| 00:00 Uhr

Nacht der Lichter in St. Marien lädt zum Atemholen ein

Außen. red

Die 18. Nacht der Lichter mit Gesängen aus Taizé findet morgen, 20. März, um 21 Uhr in St. Marien, Schmelz-Außen , statt. Die Pfarreiengemeinschaft Schmelz lädt zu einer besinnlichen Stunde in die Kirche St. Marien ein, welche mit Kerzenschein erleuchtet ist. Mit Gesängen aus Taizé, Gebeten und Stille möchte diese Stunde in besonderer Weise Atemholen für die Seele sein und ein Innehalten in der österlichen Bußzeit. Im Anschluss daran sind alle eingeladen, noch ein wenig bei einem kleinen Imbiss zu verweilen.