Mutter-Kind-Spiel-Kreise der Katholischen Erwachsenenbildung Schmelz

Spielkreise : Eltern und Kinder singen, tanzen, spielen gemeinsam

Die Katholische Erwachsenenbildung startet neue Spielkreise in Hüttersdorf, Michelbach und Limbach. Im Spielkreis treffen sich Eltern und Kinder, um gemeinsam zu spielen, singen, malen und tanzen. Eltern haben hier die Gelegenheit, sich mit anderen auszutauschen.

Durch neue Anregungen und fundierte pädagogische Informationen helfen Spielkreise, das Leben mit Kindern besser zu gestalten. Der Einstieg in die Kinderkrippe oder den Kindergarten wird den meisten Kindern durch einen Besuch im Spielkreis erleichtert.

Gestartet wird in Limbach am Montag, 13. Januar, um 15.30 Uhr, Alte Schule Limbach, Spielkreisleiterin Rosa Hermann, Tel. (0 68 87) 9 26 47. Am Dienstag, 14. Januar, geht es um neun Uhr in Hüttersdorf los. In der Alten Schule ist ein zweiter Kreis um 10.45 Uhr. Beide leitet die Spielkreisleiterin Nicole Comes, Tel. (01 77) 8 35 23 78. Am gleichen Tag beginnt noch um 16 Uhr in Hüttersdorf ein Kreis, hier ist die Spielkreisleiterin Katrin Paul, Tel. (01 60) 4 58 86 82.

Am Mittwoch, 15. Januar, um neun Uhr, in der Alten Schule Hüttersdorf, gibt es einen weiteren Spielkreis. Hier ist die Spielkreisleiterin ebenfalls Nicole Comes, Tel. (01 77) 8 35 23 78.

Auch in Michelbach wird ein Spielkreis angeboten. Am Mittwoch, 15. Januar, beginnt er um 16 Uhr, in der Alten Schule Michelbach und wird von der Spielkreisleiterin Ute Meyers, Tel. (01 77) 3 10 78 81 betreut.

Weitere Infos unter Tel. (0 68 87) 67 31 oder 61 11.