1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Mit dem Kneippverein an Christi Himmelfahrt zur Klammtour

Mit dem Kneippverein an Christi Himmelfahrt zur Klammtour

Schmelz. Der Kneippverein Schmelz bietet an diesem Donnerstag, 17. Mai, Christi Himmelfahrt, eine größere Wanderung an. Diesmal geht es in den Hunsrück und zwar zur "Hunolsteiner Klammtour". Abenteuerlich windet sich die Dhron zwischen schroffen und bizarren Felspartien unterhalb der Burgruine Hunolstein der Mosel zu

Schmelz. Der Kneippverein Schmelz bietet an diesem Donnerstag, 17. Mai, Christi Himmelfahrt, eine größere Wanderung an. Diesmal geht es in den Hunsrück und zwar zur "Hunolsteiner Klammtour". Abenteuerlich windet sich die Dhron zwischen schroffen und bizarren Felspartien unterhalb der Burgruine Hunolstein der Mosel zu. Sehenswert sind die wildromantische Hölzbachklamm und die einsam gelegene Walholzkirche. Daneben bietet der Weg stille harmonische Täler und weite Aussichten von den Höhen bei Hunolstein. Stellenweise hat der Weg steile, schwierige und bei Regenwetter rutschige Passagen. Deshalb unbedingt an die Wanderschuhe denken.Treffpunkt für die Wanderer ist wie immer um neun Uhr am Reisebüro Jochem. Mit den Autos geht es nach Morbach zum Parkplatz an der Burgruine Hunolstein. Dort beginnt die 10,6 Kilometer lange Hunolsteiner Klammtour. Die Schlussrast findet im Bauernhofcafé in Morbach-Hunolstein statt. ab

Näheres bei Herbert Schwarz unter Telefon (0 68 87) 28 56.