| 20:33 Uhr

Nach dem Hochamt in Bettingen romantische Musik
Matinée mit Horn und Orgel

Schmelz-Bettingen. Romantische Musik für Horn und Orgel erklingt am Sonntag, 4. März, in einer 25-Minuten-Matinée im Anschluss an das Hochamt (zirka 10.45 Uhr) in St. Stephanus, Schmelz-Bettingen. Auf dem Programm stehen Werke aus der französischen Romantik, von Camille Saint-Saens, Maurice Ravel, Gabriel Fauré und anderen.

Romantische Musik für Horn und Orgel erklingt am Sonntag, 4. März, in einer 25-Minuten-Matinée im Anschluss an das Hochamt (zirka 10.45 Uhr) in St. Stephanus, Schmelz-Bettingen. Auf dem Programm stehen Werke aus der französischen Romantik, von Camille Saint-Saens, Maurice Ravel, Gabriel Fauré und anderen.


Es musizieren: Martin Casper, Horn, und Gabi Fröhlich an der Orgel. Bereits im Gottesdienst, welcher um 10 Uhr beginnt, wird es eine Kostprobe der schönen Klangkombination geben. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden sind zugunsten der Renovierung der Orgel in St. Stephanus.

Der Orgelbauförderverein St. Stephanus bietet zudem einen kleinen Umtrunk in der Kirche an und die Möglichkeit, bei schönen Gesprächen noch ein wenig zu verweilen.