1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Limbacher Narren feiern turbulente Schlagerparty

Limbacher Narren feiern turbulente Schlagerparty

Draußen frieren Nasen und Finger, drinnen schmelzen Narrenherzen dahin beim närrischen Programm der Limbacher Kappensitzung. Erst gegen Mitternacht räumen die Akteure die Bühne der mit rund 300 Besuchern ausverkauften Talbachhalle.

Eine Lasershow eröffnete am Samstag den Limbacher Narrenabend. Ein Dutzend Minis stürmte als Cheerleader die Bühne der Talbachhalle, die kleine Garde zeigte ihren Gardetanz und Funkenmariechen Joline Klein heimste als Piratin Applaus ein. Zum Dorfgespräch trafen sich "Fot und Föttchen" (Michelle Lamour und Franziska Müller). Der Schalk saß bereits den Kleinsten beim Baby-Sketch im Nacken, dann leitete die Große Garde zur Pause über.

Unter dem Motto "Schlagerparty" hatte die Tanz- und Fitnessgruppe Limbach zur Kappensitzung eingeladen. Kostümiert wie die Wildecker Herzbuben onn richtich gudd droff führten dabei Lisa Schmitt und Michelle Lamour durchs Programm. Hinter ihnen thronte der Elferrat auf gemalter Holzterrasse vor Alpenpanorama. Die Cubis fachten das karnevalistische Feuer immer wieder musikalisch an. In die zweite Runde ging es mit sechs blondierten Heinos. Wenig später ließen "Die drei Tenöre" in einem frivolen Sketch die Hosen bis zu den Knöcheln rutschen. Dreizehn "Kinkerlitzjer" tanzten zu heißen Rhythmen, dann nahm Karin Bethscheider die Bütt in Besitz. Als letzte deutschsprachige Putzfrau vor der Autobahn fegte sie die Bühne und klagte über die geschlossene Turnhalle. Mit dem dort gesparten Geld, konnten "die enn Schmelz noch enn Breckchen iwwa de Prims bauen". Die Große Garde fegte als Buam und Maderln über die Bühne. Für die "lieben Liebenden" interviewte Brisko Schneider (Anna Johann) das Popsternchen Ricky (Christin Sauer). Vor dem Finale trieb das Männerballett "Los Granatos" in Lederhosen und Dirndl die Stimmung nochmals zum "Türken Hopp!".

Zum Thema:

Auf einen BlickDie Akteure der Limbacher Kappensitzung waren die Moderatorinnen Lisa Schmitt und Michelle Lamour, die Minis, kleine und große Garde, die Tänzerinnen der "Kinkerlitzjer", das Männerballett "Los Granatos" und Tanzmariechen Joline Klein.In der Bütt standen in der Thalbachhalle in Limbach Karin Bethscheider als die resolute Putzfrau sowie Michelle Lamour und Franziska Müller als "Fot und Föttchen". Zum frivolen Sketch wagten sich auf die Bühne Frank Sulewski, Jochen Wolf und Thomas Kastler. Für die lieben Liebenden kamen Anna Johann und Christin Sauer.Trainerinnen der Limbacher Akteure waren Evelyn Domrat, Christin Sauer, Michelle Nicolaus, Sabine Dubois, Rebecca Hahn und Dagmar Weiser. az