| 21:09 Uhr

Kunstschule Schmelz
Kunstschule Schmelz bietet neuen Mal-Kurs an

Schmelz. Bei der freien Kunstschule Schmelz beginnt ein neuer Kurs mit Zrinka Wilhelm – Aquarell-/Acryl-/Ölmalerei. Anfänger wie Fortgeschrittene werden Schritt für Schritt an diese drei beliebten Techniken der Malerei herangeführt. Sowohl die handwerkliche als auch die künstlerische Seite des Schaffens werden gefördert. Das reicht von der Entwicklung der eigenen Idee, also der Studie, bis hin zum fertigen Kunstwerk. Der Kurs ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geeignet.

Bei der freien Kunstschule Schmelz beginnt ein neuer Kurs mit Zrinka Wilhelm – Aquarell-/Acryl-/Ölmalerei. Anfänger wie Fortgeschrittene werden Schritt für Schritt an diese drei beliebten Techniken der Malerei herangeführt. Sowohl die handwerkliche als auch die künstlerische Seite des Schaffens werden gefördert. Das reicht von der Entwicklung der eigenen Idee, also der Studie, bis hin zum fertigen Kunstwerk. Der Kurs ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geeignet.


Beginn ist am Montag, 30. April, 17.30 bis 19.45 Uhr; zehn Termine à 135 Minuten.

Anmeldung und weitere Informationen: freie Kunstschule Schmelz, Telefon (0 68 87) 88 83 73 und (0175) 5 68 86 75 oder E-Mail: info.fks-schmelz@t-online.de.