1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Kostenloses Surfen im Schmelzer Rathaus

Kostenloses Surfen im Schmelzer Rathaus

Daneben kann seit Neuestem auf dem Marktplatz das W-Lan-Netz der Gemeinde genutzt werden.

Im Rathaus und auf dem Marktplatz in Schmelz kann seit ein paar Tagen sicher und kostenlos im W-Lan-Netz der Gemeinde Schmelz gesurft werden.

Die notwendige Infrastruktur hat die Gemeinde gemeinsam mit der Firma Regler Systems, Beckingen, geschaffen. Bürgermeister Armin Emanuel stellte gemeinsam mit Gemeindeinspektor Andy Rupp sowie Stephan Jager und Michael Fischer von der Firma Regler Systems das Konzept "eW-Lan" im Rathaus Schmelz vor.

Bürgermeister Armin Emanuel sieht das Angebot als einen weiteren Service nicht nur für die Schmelzer Bürger, sondern auch für die auswärtigen Besucher und Gäste.

Mit der von Regler Systems angebotenen W-Lan-Lösung hat die Gemeinde die Möglichkeit, die Nutzer auf der Startseite mit aktuellen Gemeinde-Infos zu versorgen. Hier können die Nutzer in den nächsten Tagen zum Beispiel das Programm der Schmelzer Woche und des Schmelzer Schmackes sowie den Fahrplan des Primsschnurrers finden.

Das freie W-Lan steht den Nutzern von 7 bis 22 Uhr und maximal zwei Stunden pro Tag/Nutzer kostenlos zur Verfügung. Bei Veranstaltungen, wie der Schmelzer Schmackes oder Kirmes ist vorgesehen, die Nutzungsdauer entsprechend auszuweiten. Während der Schmelzer "Schmackes-Tage" ist das freie W-Lan in der Gemeinde sogar in der Zeit von 7 bis 2 Uhr verfügbar.

Auch für die mittelfristig geplante Einrichtung eines digitalen Sitzungsdienstes ist das W-Lan-Netz ein weiterer Schritt. Die Ratsmitglieder, die bereits jetzt ihre Sitzungsunterlagen per E-Mail erhalten, können künftig im Rathaus direkt auf Einladungen, Verwaltungsvorlagen und Niederschriften im Gemeindearchiv zurückgreifen.