| 20:27 Uhr

Kneipp-Verein Schmelz fährt einen Tag nach Bitche
Kneippianer besuchen die Schönheiten Lothringens

Impressionen aus Bitche: Der historische Torbogen in der Rue Maréchal Foch wird gerne von den Touristen besucht.
Impressionen aus Bitche: Der historische Torbogen in der Rue Maréchal Foch wird gerne von den Touristen besucht. FOTO: Schedler
Schmelz. Der Kneipp-Verein Schmelz unternimmt im Juli eine Tagesfahrt nach Bitche und Wissembourg.

Der Kneipp-Verein Schmelz bietet am Samstag, 7. Juli, eine Tagesfahrt nach Lothringen an. Abfahrt ist um 8 Uhr am Reisebüro Jochem. Zunächst geht es nach Bitche, wo es um 10 Uhr eine Führung durch die Zitadelle gibt. Dauer zirka zwei Stunden. Danach Fahrt in die kleine französische Stadt Wissembourg. Dort haben die Teilnehmer Zeit zur freien Verfügung. Wer möchte, kann an einer kleinen Wanderung (zirka sieben Kilometer) teilnehmen, festes Schuhwerk ist erforderlich. Sie führt auf asphaltiertem Weg von Schweigen durch die Weinberge mit vielen schönen Ausblicken an der Lauter vorbei direkt in die Altstadt von Wissembourg. Am Nachmittag geht es weiter nach Bad Bergzabern. Gegen 18 Uhr geht es weiter nach Hinterweidental, dort Ausklang.


Unkostenbeitrag: 30 Euro (bei einer Mindestteilnehmerzahl von 35 Personen), Busfahrt und Eintritt Zitadelle. Mitglieder werden bevorzugt, Nichtmitglieder kommen auf eine Warteliste.

Mehr Informationen und Anmeldung bei Rita Heinen, Tel. (0 68 87) 74 94.