Kneipp-Verein Schmelz fährt eine Woche nach Bad Wörishofen

Schmelz. Schon seit einigen Jahren veranstaltet der Kneipp-Verein Schmelz einwöchige Reisen ins Zentrum aller Kneipp-Freunde, nach Bad Wörishofen im Allgäu. Die Gesundheitsbewegung, die um den Wasserdoktor Sebastian Kneipp entstanden ist, prägt diesen Ort. Seit 1920 ist Bad Wörishofen anerkannter Kurort. Ein besonderes Erlebnis bietet die "Südsee-Therme"

Schmelz. Schon seit einigen Jahren veranstaltet der Kneipp-Verein Schmelz einwöchige Reisen ins Zentrum aller Kneipp-Freunde, nach Bad Wörishofen im Allgäu. Die Gesundheitsbewegung, die um den Wasserdoktor Sebastian Kneipp entstanden ist, prägt diesen Ort. Seit 1920 ist Bad Wörishofen anerkannter Kurort. Ein besonderes Erlebnis bietet die "Südsee-Therme". Acht verschiedene Becken im 5000 Quadratmeter großen Thermenbereich bieten Abwechslung, alle aber enthalten das Thermalwasser mit seinem hohen Anteil an Mineralien. Im Fahrpreis enthalten sind: Busreise, Unterbringung im Vier-Sterne-Hotel Förch, Halbpension und bis zu 16 Kuranwendungen. Geplant ist auch ein Dinner-Abend mit Musik und Tanz. Auch besteht die Möglichkeit zu eigenen Unternehmungen, sportlichen Betätigungen und Vorträge, Konzerte oder Museen zu besuchen. Die Reise findet statt vom 28. April bis 5. Mai. Es sind noch einige Plätze frei. Die Kosten betragen etwa 680 Euro. red/küInfos bei Herbert Klauk unter Telefonnummer (0 68 87) 41 86.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort