Klönen, föhnen, Dampf ablassen

Klönen, föhnen, Dampf ablassen

Eine neue Frisur kann dem Leben eine entscheidende Wende geben - frag' Rapunzel! Die Lust auf Veränderung, auf Klönen, Föhnen und Dampf ablassen anderer Art treibt die sieben vollreifen Früchtchen des Frauenkabaretts Die Tollkirschen unter anderem in den Frisiersalon "Peggy".

Das Frauenkabarett Die Tollkirschen gastiert am Samstag, 16. April, um 20 Uhr, mit seinem neuen Programm "Haarscharf" im Kulturhaus Hüttersdorf.

Zwischen Haartracht und Zwietracht werden Liebes- und Lebenseinstellungen von allen Seiten beleuchtet und in den neuesten Trendfarben koloriert. Hier wird der Lockenstab zum Mikrofon, wenn die selbst verfassten Texte - mal gerappt, mal schmachtend gehaucht - die Hirnwindungen verlassen und gedankliche Ergüsse manchmal nur haarscharf an den Peinlichkeiten des weiblichen Daseins vorbeischlittern.

Auf der Bühne verwandeln sich die Tollkirschen in Immobilienmaklerinnen, Hühner, Friseurinnen, begüterte Gattinnen, Sozialhilfeempfängerinnen, Engel und Bestattungsunternehmerinnen. Liebesbeziehungen, himmlische Verhältnisse, Hormonschwankungen, esoterische und geistige Ergüsse, die dem Erfahrungsschatz von Frauen jenseits der 40 entspringen, werden in eigenen Liedern und Texten verarbeitet.

Die Tollkirschen sind: Stephanie Albrecht, Christel Görgen, Walburga Klein, Heidi Müller, Tanja Regitz, Margit Schillo und Marliese Wolter.

Eintritt: 15 Euro, Vorverkauf in Schmelz im Rathaus, Zimmer 2.15, Telefonnummer (0 68 87) 30 11 38 oder 30 11 55, Mode für Männer, Saarbrücker Straße 3; in Hüttersdorf bei Schreibwaren Merten, Berliner Straße 16, in Limbach bei Schreibwaren Hesedenz, Kirchenstraße 2.

www.tollkirschen.com