Kegeln: Wichtiger Auswärtserfolg für den KSC Hüttersdorf

Kegeln: Wichtiger Auswärtserfolg für den KSC Hüttersdorf

Die Kegler des KSC Hüttersdorf haben am Samstag im Kampf um den Ligaverbleib in der Bundesliga einen wichtigen Auswärtssieg gefeiert. Der KSC setzte sich bei Schlusslicht Eifelland Gilzem mit 3:0 (5071:5056 Holz ) durch. Mannschaftsführer Holger Hamm machte mit starken 893 Holz (elf Einzelwertungspunkte) im Schlussblock den Sieg seines Teams perfekt.

Hüttersdorf bleibt zwar als Tabellensiebter auf dem ersten Abstiegsrunden-Platz, hat nun aber sogar Tuchfühlung zu den Play-Off-Plätzen um die Meisterschaft. Der Tabellenvierte SK Düsseldorf hat nur drei Zähler mehr auf dem Konto. Im nächsten Ligaspiel hat Hüttersdorf am 3. Dezember, 16 Uhr, den Tabellendrittletzten Union Gelsenkirchen zu Gast - eine weitere wichtige Partie im Kampf um den Ligaverbleib.

Zweitligist KSG Köllerbach-Lebach kassierte bei Aufsteiger KSG Idar-Oberstein eine 1:2-Niederlage (4752:5007 Holz ), der KSC Landsweiler setzte sich zu Hause mit 2:1 (4993:4770 Holz ) gegen den SKV Trier durch. Landsweiler ist Tabellenzweiter, Köllerbach-Lebach liegt auf Rang sechs.

In der Frauen-Bundesliga siegte der KSC Dilsburg am Samstag mit 3:0 (4886:4683 Holz ) beim punktlosen Tabellenschlusslicht ESV Siegen. Dilsburg bleibt trotz des Sieges Tabellendritter, zog aber nach Punkten mit dem Zweiten, den KF Oberthal (0:3 bei Spitzenreiter Preußen Lünen) gleich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung