Katholische Frauen spenden Geld an Kinderhaus und Sozialfonds

Schmelz · Im Rahmen eines Ortstermins im Neubau des Kinderhauses St. Stephan in Schmelz-Bettingen übergaben die Vorsitzende der KFD Schmelz-Bettingen, Annelie Schmidt, und die stellvertretende Vorsitzende, Annemie Bales, eine Spende von je 200 Euro an das Kinderhaus St.

Stephan Bettingen und an den Sozialfonds der Gemeinde Schmelz. Das Geld stammt aus dem Erlös der bunten Abende, die von der Kfd im Kulturhaus veranstaltet wurden. Die Leiterin des Kinderhauses, Claudia Herrmann, sowie Silke Schleimer, Gesamtleitung der gemeindlichen Kindergärten, freuten sich über die Spende, die man bei der Ausstattung der neuen Gruppenräume gut gebrauchen könne. Für den Sozialfonds der Gemeinde nahmen die Spende der Schmelzer Bürgermeister Armin Emanuel (SPD) und Gemeindejugendpfleger Waldemar Kallweit entgegen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort