1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Kappensitzung der KKJA Schmelz in der Primshalle

Kostenpflichtiger Inhalt: KKJA Schmelz : Party-Rakete bringt die Narren gut gelaunt ins All

Die KKJA und ihre Gäste ließen es bei der Kappensitzung in der Primshalle in Schmelz so richtig krachen.

In der ausverkauften Primshalle begann kurz nach 20 Uhr der Countdown der KKJA-Party-Rakete, bis sie schließlich pünktlich um 20.11 Uhr startete. Zusammen mit dem ersten Highlight des Abends, dem Fanfarenzug Elversberg, zogen die Garden, Elferrat und die Sitzungspräsidentin in die Primshalle ein. Mit an Bord waren natürlich auch das Schmelzer Prinzenpaar Prinz Mike I., der Stählerne, Wagener am Hofe des Sonnenkönigs aus dem Geschlecht der Greesen und seine Prinzessin Nadja I., Verteidigerin der Schwachen, Wagenerin am Hofe des Sonnenkönigs vom Geschlecht der Kribser aus dem Hause des Vogtes Hubsy von der Blumenwiese, mit ihrem Gefolge. Der Flug ins All konnte starten.

Nachdem die Besatzung des Raumschiffs Enterprise ihren Platz eingenommen hatte, marschierten die ersten Garden auf die Bühne. Danach tanzten Mariechen und Garden: galaktische Stimmung in der Primshalle. Natürlich hatten die Büttenredner auch einiges im Gepäck. Die Primskehlen verabschiedeten mit ihren Weltraumsongs alle Astronauten in die Pause.

Nach dem Einzug zur zweiten Halbzeit stand das zweite Highlight des Abends schon bereit. Die Ritzelberger Schnitzeljäger sorgten für ordentlich Stimmung auf der Bühne und in der Halle. Nach einem Musik-Sketch tanzten Mariechen, Showtanzgruppen und das Tanzpaar die Bühne heiß. Der Auftritt des Männerballetts beendete die Reise ins All.
Beim Finale war die Bühne voll mit allen Akteuren und den Besuchern aus dem All. Anschließend wurde noch bis tief in die Nacht gefeiert und getanzt mit musikalischer Unterstützung der Tanz- und Unterhaltungsband „Chris und Bernd“.