| 20:40 Uhr

handy
Junge Sportler sammeln Handys für den guten Zweck

Schmelz. Getreu dem Motto „Kinder helfen Kindern“ steht die Jugendabteilung FSG Schmelz/Limbach mit über 200 Jugendspielern in der sozialen Verantwortung. Die Jugendabteilung will im Saarland „Sterne regnen lassen“. Da im Saarland über 25 000 Kinder und Jugendliche in Armut leben, will sie überregional ein einmaliges Projekt auf die Beine stellen. Saarlandweit werden recycelbare Handys gesammelt und zu einem zertifizierten Entsorger gebracht. Die Firma ESG wird die Handys sofort schreddern und recyceln. Damit soll ein Missbrauch gespeicherter Daten ausgeschlossen werden. Der Erlös kommt Radio Salü Sternenregen zu Gute. Mit dieser Aktion sollen die Saarländer animiert werden, ihre alten, nutzlosen Handys abzugeben.

Getreu dem Motto „Kinder helfen Kindern“ steht die Jugendabteilung FSG Schmelz/Limbach mit über 200 Jugendspielern in der sozialen Verantwortung. Die Jugendabteilung will im Saarland „Sterne regnen lassen“. Da im Saarland über 25 000 Kinder und Jugendliche in Armut leben, will sie überregional ein einmaliges Projekt auf die Beine stellen. Saarlandweit werden recycelbare Handys gesammelt und zu einem zertifizierten Entsorger gebracht. Die Firma ESG wird die Handys sofort schreddern und recyceln. Damit soll ein Missbrauch gespeicherter Daten ausgeschlossen werden. Der Erlös kommt Radio Salü Sternenregen zu Gute. Mit dieser Aktion sollen die Saarländer animiert werden, ihre alten, nutzlosen Handys abzugeben.


Abgabestellen sind: Küchen Risch/Limbach, Bistro Vis-à-Vis/Limbach, Schmelzer Brauhaus, Cartoon/Schmelz, Schmelzer Tagesbar, Fahrschule Buchheit/Schmelz, alle Zweigstellen der Levo Bank, alle Globus Baumärkte und Alphatecc Märkte sowie im Rathaus Schmelz.

Ansprechpartner: Peter Schwarz, Telefon (0 15 78) 0 86 09 05, Maximilian Maurer, Telefon (01 51) 22 90 01 24.