1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Junge Männer attackieren Polizisten mit Macheten

Kriminalität : Junge Männer bedrohen Polizisten mit Macheten

(red) Zwei junge Männer haben in Schmelz Polizisten in der Nacht zum Samstag massiv bedroht, teilte die Polizei jetzt mit. Gegen 0.30 Uhr bekamen die Beamten zunächst den Hinweis, drei Jugendliche seien mit Macheten bewaffnet in der Gresaubacher Straße unterwegs.

Die Streife traf allerdings nur auf zwei Personen, die aber sofort die Flucht ergriffen. Beide konnten jedoch gestellt werden, bedrohten dann aber die Beamten mit den Langmessern. Erst „unter Vorhalt der Dienstwaffe und Androhung des Schusswaffengebrauchs“, heißt es in der Mitteilung der Polizei, legten die Männer die Macheten nieder.

Beide Täter wurden festgenommen, dabei leisteten sie jedoch Widerstand. Eine Polizistin wurde leicht verletzt, ein Beamter angehustet. Zudem wurden die Beamten massiv beleidigt. Bei den Tätern handelt es sich um einen 18-Jährigen aus Schmelz sowie einen 24-Jährigen aus Saarbrücken. Letzterer stand offenbar unter Alkohol- und Drogen-Einfluss.